Direkt anfragen unter  +49 9971.8090 130

Mit den speziell für den Einbau der SPF entwickelten HF-Einbaumaschinen und den Akku betriebenen Transport- und Trägermaschinen, dem E-Worker, kann der Einbau umweltfreundlich und klimaschonend selbst im nur schwer zugänglichen Bauumfeld und im schwierigen Gelände problemlos erfolgen. Mit den leistungsstarken Fundament-Einbaumaschinen (Drehmoment-Leistung bis 20.000 Nm) werden Fundamentgründungen bis zu 10 m Tiefe erstellt. Neben den handgeführten Fundament-Einbaumaschinen, können auch Bagger- und Dumperfahrzeuge verwendet werden. 

 

 

XL-Driller: Handgeführte Eindrehtechnik

handgefuehrte eindrehtechnik basisausruestungBasisausrüstung Handgeführte Eindrehtechnik

  • 10.000 Nm Drehmoment
  • Kleine Baugruppen und damit PKW-transporttauglich
  • Hochfrequenz-Technik zur feinsten Steuerung aller Funktionen

Antriebsmotor 230 V / 400 V HF-Technik

Die BELUGA SXE / SXM stellt eine völlig neue Generation von Antriebsmaschinen dar. Das außerordentlich umfangreiche Baukastensystem bringt die, in der heutigen Zeit so wichtige Flexibilität, beim Durchführen von Schraubfundamentierungen. Beim Motor kommen dabei völlig neuentwickelte Hochfrequenzmotorelemente zum Einsatz. Der Frequenzbereich wird durch den in der Powerbox integrierten Frequenzumrichter von 0 – 800 Hz geregelt. Bei 800 Hz erreicht der Rotor eine Drehzahl von 24.000 min-1. Ein Hauptvorteil ergibt sich aus einem bisher unerreichten Gewichts-/ Leistungsverhältnis (Motorabgabeleistung = 8 kW / Gewicht = 6,5 kg -> 1,2), mit der konventionellen Technologie wie z.B. Typ BBM33extra (Motorabgabeleistung = 2,4 kW / Gewicht = 13,5 kg -> 0,17). Das bedeutet, dass mit der Hochfrequenztechnologie, das Gewicht der Maschine 7-fach reduziert werden konnte. Es ist uns gelungen, sowohl die Powerbox als auch die Antriebsmaschinen, am 230 V Einphasennetz oder auch am 400 V Dreiphasennetz zu betreiben. Das bedeutet, es ist nur noch ein Equipment zur Benutzung an beiden Spannungsquellen erforderlich. Weitere Vorteile ergeben sich durch die stufenlose Drehzahlregulierung. Damit kann jedem Werkzeugdurchmesser die optimale Drehzahl zugeordnet werden, um die bestmöglichste Eindrehgeschwindigkeit am Werkzeug zu erzielen. Weiterhin kann während des Arbeitsvorganges beim Auftreten von verschiedenen Baugrundsituationen die Drehzahl stufenlos reduziert und somit dem optimalen Arbeitsfortschritt angepasst werden. Hier kann mit sehr viel höheren Eindrehgeschwindigkeiten (Achtung! werkzeugabhängig) gefahren werden und dabei ein bis zu 150% schnellerer Arbeitsfortschritt erzielt werden. Bei konventionellen Maschinen fällt das Drehmoment in den oberen Drehzahlen sehr stark ab. Deshalb ist dieser Vorteil bei konventionellen Maschinen nicht zu erzielen.


Schwerlastgetriebe

handgefuehrte eindrehtechnik schwerlastgetriebe; Werkzeugloser Schnellspannverschluss, ermöglicht unterschiedlichste Motorenaufbauten, wie auch Kombinationen mit Planetengetriebe 3+. Getriebehalter mit Gelenkhebel, zur werkzeug-losen Verbindung mit der Drehmomentstütze. Getriebehalter mit werkzeugloser Getriebeblockverbindung, dadurch kann das Getriebe mit unterschiedlichsten Getriebehalterungen verbunden werden. Getriebehalter mit Befestigungslaschen, für Hebe- und Sicherungsbefestigungen Getriebe-Antriebszapfen mit Vielzahn, passend zu Krinner Eindrehwerkzeugen.

Das Schwerlastgetriebe XL ist eine völlige Neuentwicklung, 10.000 Nm Drehmoment, kubischer Grundkörper für spätere formgleicher Verbindung mit diversen Maschinenhaltern, die dann an unterschiedlichsten Baumaschinen befestigt werden können.

Das Schwerlastgetriebe XL wird über ein Schnellspannverschluss, mit dem Antriebsmotor verbunden. Zwischen Motor und Schwerlastgetriebe kann ein zusätzliches Planetengetriebe PL 3,3 +/- eingefügt werden.

Der werkzeuglose Schnellspannverschluss ermöglicht unterschiedlichste Motorenaufbauten, wie auch Kombinationen mit Planetengetriebe 3+. Der Getriebehalter mit Gelenkhebel dient zur werkzeuglosen Verbindung mit der Drehmomentstütze. Um das Getriebe mit unterschiedlichsten Getriebehalterungen zu verbinden wurde ein Getriebehalter mit werkzeugloser Getriebeblockverbindung installiert. Der Getriebehalter mit Befestigungslaschen dient Hebe- und Sicherungsbefestigungen. Und der Getriebe-Antriebszapfen mit Vielzahn wurde passend zu Krinner Eindrehwerkzeugen vorgesehen.

 

Getriebevariante SXM PL3,3+ PL3,3- min-1
Nennspannung 400V ~3 / 230V ~1 V
Stromaufnahme 15 / 16 A
Leistungsaufnahme 8.000 / 4.000 W
Frequenz 1000 Hz
Leerlauf- Vollastdrehzahl Gang 1       0 – 2.800     0 - 850     0 - 9.250  min-1
Abgabeleistung 5.400 / 2.400 W
Drehmoment 400 V 3~ Gang 1 32 105 10 Nm
Drehmoment 230 V 1~ Gang 1 16 55 5 Nm
Schutzart IP 67  
Kühlmedium Luft/Wasser  
Gewicht SXM 7,5 kg

 

 

Getriebevariante SXE 800 PL10000   min-1
Nennspannung 400V ~3 / 230V ~1   V
Stromaufnahme 15 / 16   A
Leistungsaufnahme 8.000 / 4.000   W
Frequenz 800   Hz
Leerlauf- Vollastdrehzahl 0 – 800 0 - 6,8   min-1
Drehmoment 400 V 3~ 96 10.000   Nm
Drehmoment 230 V 1~ 50 6.500   Nm
Drehmoment 230 V1 ~ mit Planetengetriebe 3,3 +       bis 10.000 Nm derzeit freigegeben       
Drehmoment 400 V3 ~ mit Planetengetriebe 3,3 +   bis 15.000 Nm ohne Freigabe    
Schutzart IP 67    
Kühlmedium Luft    
Gewicht SXE 9,5   kg

 


Funkbedienung

handgefuehrte eindrehtechnik funkbedienung: Funkbedienung für Achse 1 Großes Display, für alle Informationen Eingabemöglichkeiten. (Bauphase II) Softwarepaket Eindreh-, Bohr- und Sägearbeiten Medienschacht USB etc. Anschlüsse. Datenaustausch Funkbedienung für Achse 3 z.B Heben-Senken Funkbedienung für Achse 2 z.B Vorschub Vor/Zurück Notaus-SchalterMit dieser Funkbedienung sind verschiedene Ausbauphasen verbunden. Bei der Erstauslieferung ist die komplette Hardware beinhaltet. Bauphase II beinhaltet ein umfangreiches Softwarepaket (3-Achssteuerung). Der Austausch Bauphase I mit II ist kostenneutral.


Powerbox

handgefuehrte eindrehtechnik powerbox: 230V oder 400VDie Powerbox (Frequenzumwandler) ermöglicht es mit 230 V oder 400 V diverse verschiedene oder den selben Antriebsmotoren zu betreiben.
Für das Eindrehpackage steht eine Luftkühlung zur Verfügung, aufrüstbar mit einer Wasserkühlung, z.B. für umfangreiche Betonsägearbeiten. Alle weiteren Antriebsmotoren können über diese Powerbox betrieben werden, jeder Motor erhält eine eigene Motoren-kennung mit der jeweiligen Powerbox, damit ist eine eindeutige Motorenzuordnung gewährleistet.

 

TECHNISCHE DATEN Powerbox SX / RX 12 F

     230 V     
1~
Nennspannung 230 V
Stromaufnahme 16 A
Leistungsaufnahme     4.000 W
     400 V    
3~
Nennspannung 400 V
Stromaufnahme 15 A
Leistungsaufnahme    12.000 W
  Frequenz 50 – 60 Hz
  Schutzart IP 67  
  Kühlmedium Luft / Wasser      
  Gewicht 16,5 kg

 


Drehmomentstütze

handgefuehrte eindrehtechnik drehmomentstuetze: Kugelrad 3 D-Führung Drehmomentstütze, Transporthilfe. Teleskopstange TeleskoprohrDie Drehmomentstütze ist teleskopier- und verlängerbar, aus Aluminium. 2300 – 3500 mm lang, belastbar bis 10.000 Nm. Optional gibt es zur Verlängerung, 1800 mm lange Verlängerungsrohre, die werkzeuglos verbunden werden. Gelenkhebel und Kugelrad sind werkzeuglos abnehmbar.


XL-Driller: Erweiterungen Pfahlfundamentierer

 

basisausruestung zzgl belastungstesteinrichtungBasisausrüstung zzgl. Belastungstesteinrichtung


basisausruestung zzgl baumaschinenlafetteBasisausrüstung zzgl. Baumaschinenlafette
Pfahlfundamentierung


3basisausruestung zzgl baumaschinenlafette vorbohrBasisausrüstung zzgl. Baumaschinenlafette
Vorbohr- und Betonbohrtechnik

Bohrkronen je nach Bedarf und Umfang


XL-Driller: weitere Anwendungen

 

4basisausruestung zzgl bohrautomatBasisausrüstung zzgl. Bohrautomat


5basisausruestung zzgl saegeBasisausrüstung zzgl. Baumaschinenlafette zzgl. Säge als Vertikaloder Horizontalsäge

 

Die XL-Driller Gerätschaft kann noch für Vieles mehr eingesetzt werden,
weitere Anwendungen sind in Planung